Reisebilder - Bilderreise

Warum in die Ferne schweifen? Sachsen ist mehr als nur eine Reise wert.

 

Neben Burgen, Schlössern, Parks und Gärten gehören Architektur, Landschaft, Handwerk, Kulinarisches, Dendrologisches und vieles, vieles mehr zu unseren fotografischen Reiseerinnerungen aus Sachsen.

Weil so viele Bilder viel Zeit brauchen, ist unsere Seite noch im Aufbau. Wir bitten deshalb um etwas Geduld.

 

Suchen Sie Fotos zu konkreten Themen? Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter info@panorama-art.de.

Dresden als die Landeshaupt-stadt von Sachsen liegt im malerischen Elbtal, welches sich von der Sächsischen Schweiz im Osten bis zu den Weinbergen Radebeuls im Westen erstreckt. Dazwischen haben Fürsten und Könige Großartiges hinterlassen und eine Region durch ihren Reichtum geprägt wie

                 keine Zweite. 

 

Leipzig als prosperierende Handelsstadt strahlt weit über seine Grenzen hinaus beispiel-gebend in sein Umland aus.

 

 Die quirlige Stadt inmitten der

Auenlandschaft von Pleisse

und Elster ist Vorreiter für ökologischen und wirtschaftlichen

 Wandel in Sachsen.

 

 

Im Südwesten von Sachsen versucht Chemnitz, zu seiner alten Größe als Industrieme-tropole zurück zu finden. Große Teile der Gründerzeitbauwerke der Stadt haben überdauert; große Teile des architektoni-schen Erbes wurden und werden eingeebnet.

 

    Chemnitz präsentiert sich  

           heute kulturell und

           architektonisch als

"          Stadt der Moderne".

 

 

Das sächsische Bergland als Naturraum in Sachsen teilt sich in das östliche, westliche und das mittlere Erzgebirge. Das Mittelgebirge geht im Westen fließend in das Vogtland über.

 

Nach Südwesten bildet der Kamm des Erzgebirges die Grenze zu Tschechien. 

 

Aus dem Erzgebirge kam die Grundlage für den Reichtum der Fürsten und Könige. 

 

 

Im Osten des Landes erstreckt

sich auf deutschem und polni-schem Gebiet die Lausitz, in Ober- und Niederlausitz unterteilt. Wobei die Nieder-lausitz den südlichen Teil und die Oberlausitz den nördlichen Teil der Lausitz bildet.

 

Daran schließt sich das Lau-sitzer Gebirge an, das an Polen und Tschechien grenzt.